"11.000 Sterne für den Kölner Dom"

Eine Möglichkeit, die Kulturstiftung Kölner Dom bei der Erhaltung des einzigartigen Bauwerks und seines bedeutenden spirituellen und kulturellen Angebots zu unterstützen, bietet das visionäre Generationenprojekt „11.000 Sterne für den Kölner Dom“. Im Rahmen des Generationenprojekts ehren wir das wertvolle Engagement unser Spenderinnen und Spender mit einem Stern am Kölner Dom. Die Sterne werden in den Boden vor dem Kölner Dom eingelassen und ergeben nach und nach einen großen Sternenteppich vor den Portalen des Kölner Domes. 

„Die Möglichkeit am Erhalt des "Herzens von Köln" beteiligt zu sein und sich am Mittelpunkt der Stadt daran erinnern zu können, hat uns motiviert Teil des Projekts "11.000 Sterne" zu werden.“

                                                                                                                                                                                                              Eheleute Wodara (Sternspender)

Ihr Stern

Ab einer Zuwendung von 5.000 Euro ehren wir Sie mit einem kleinen Stern aus einem handgefertigten Bronzeguss, der mit einer individuellen Inschrift versehen werden kann. Ab einer Zuwendung von 11.000 Euro verlegen wir für Sie einen großen Stern aus hochwertigem Basaltstein. Die Inschrift besteht aus einzelnen Messingbuchstaben, die von Hand eingesetzt werden.

Für die Inschrift sind traditionell die Nennung von Vornamen und Familiennamen möglich. Zudem können noch Datums- und Ortsangaben ergänzt werden. Wie Ihre persönliche Inschrift im Detail aussehen kann, stimmen wir sehr gerne gemeinsam mit Ihnen ab.

Die Sternverlegung findet zweimal im Jahr statt, im Frühjahr und im Spätherbst. Die jeweilige Verlegung ist verbunden mit einem kleinen Festakt im Hochchor des Domes und der feierlichen Übergabe der Urkunden an die Spenderinnen und Spender. Im Anschluss erfolgt die traditionelle Einsegnung der Sterne durch den Dompropst.

Ihr Engagement

Zuwendungen an das Generationenprojekt können entweder als Spende oder als Zustiftung getätigt werden. Während Spenden zeitnah förderfähigen Zwecken zugutekommen, erhöhen Zustiftungen dauerhaft den Vermögensstock der Stiftung, um nachfolgenden Generationen den Erhalt des kulturellen Erbes aus den Erträgen zu ermöglichen. Beide Zuwendungsarten sind steuerlich absetzbar, im Detail beraten Steuerberater und Notare über die für Sie günstigste Fördermöglichkeit.

Mit einem Engagement zugunsten unseres Generationenprojekts erinnern Sie nicht nur die Kölner selbst, sondern auch Menschen aus aller Welt jeden Tag aufs Neue daran, wie sehr Ihnen der Kölner Dom am Herzen liegt. Dafür gilt Ihnen unser herzlicher Dank.

Lokalzeit stellt Generationenprojekt vor

Im Beitrag der Lokalzeit Köln vom 01. Dezember 2014 zeigt der WDR, wie die Sterne des Generationenprojektes „11.000 Sterne für den Kölner Dom“ hergestellt werden. Außerdem berichten unsere Sternenstifter aus Wien, das Ehepaar Köteles, von ihrer Motivation für eine Spende.

 

Sie möchten die Arbeit unserer Stiftung unterstützen und Teil des Generationenprojekts "11.000 Sterne für den Kölner Dom" werden?
Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.